Eight & Bob


EIGHT & BOB
Wir schreiben das Jahr 1937 : Albert Fouquet verbringt wie jedes Jahr den Sommer an der französischen Riviera. Auf einer Party lernt er einen jungen amerikanischen Studenten auf Europareise kennen und freundet sich mit ihm an. Sein Name: John F. Kennedy. John ist sofort beeindruckt von der Kreation, die Albert an jenem Abend trägt. Als Zeichen seiner Verbundenheit lässt er ihm am nächsten Morgen eine Abfüllung dieses Parfums zukommen. Auf die beigefügte Karte schreibt er: "In diesem Flakon findest Du jene Prise fanzösischen Glamour, die deinem amerikanischen Charakter noch fehlt.
Nur einige Wochen später erhält Fouquet ein Dankesschreiben aus den USA, wo das Parfum unter Johns Freunden für großes Aufsehen gesorgt hatte. Er erhält die innige Bitte, ihm 8 Düfte und eine weitere für seinen Bruder Bob zu senden. Der Name EIGHT & BOB ist geboren.